Unser Fahrzeugpark

HLF 20/16

Unser Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Firma Lentner dient zur Brandbekämpfung, sowie der technischen Hilfeleistung bei beispelsweise einem Verkehrsunfall. Das Fahrzeug bietet Platz für insgesamt 9 Feuerwehrleute, davon 3 ausgerüstete Trupps.


LF 16/25

Das Löschgruppenfahrzeug der Firma Ziegler, mit extra großem Wassertank, ist für den Einsatz zur Brandbekämpfung konzipiert. Ebenso finden im Inneren genügend Absperrmaterialien und eine Mannschaft von insgesamt 6 Feuerwehrleuten Platz.


GW-Logistik 2

Unser Neuankömmling, ein Gerätewagen Logistik. Ein auf MAN basiertes Fahrgestell mit Allrad und Ladebordwand. Dieses Fahrzeug wurde vom Bundesland NRW bereitgestellt und ist für den Katastrophenschutz im Einsatz. 


MTF

Neu in der Flotte ist seit 2019 dasneue Mannschafts-Transport-Fahrzeug. Mehr dazu in Kürze.


WLF

Unser Wechselladerfahrzeug, dass auf ein MAN-Fahrgestell basiert, dient zum Transport verschiedener Aufsetzbehälter. In ihm haben 3 Feuerwehrleute Platz, jedoch rückt im Einsatzfall das Mannschaftstransportfahrzeug zur Unterstützung mit aus.


AB Schlauch

Der Abrollbehälter Schlauch führt etwa 2000m Schlauchmaterial mit sich und ist für lange Wegestrecken ausgerüstet. Darunter fallen Pumpen, verschiedene Adapter und Verteiler.

AB Rüst

Der Abrollbehälter Rüst trägt Matrial zur Abstützung und Sicherung von großen Flächen/Lasten mit sich. Dieser Container steht überörtlich dem Erft-Kreis zur Verfügung und wird beispielsweise bei Einsturz von Gebäuden alarmiert. Neben Balken und Winden, sind Aggregate, Werkzeuge, Absperrmaterial und ein Abseilsystem verlastet.

AB Mulde

Der Abrollbehälter Mulde steht zum Transport von geräumigen Gegenständen zur Verfügung.